Dunst

Dunst (auch Feingrieß) ist feiner als Grieß, aber nicht so fein wie Mehl.

Für Dunst und gröbere Mehle, deren Partikel man zwischen den Fingern fühlen kann, wird auch wie Bezeichnung „griffiges Mehl“ verwendet (im Gegensatz zu „glattes Mehl“). Die Bezeichnung „doppelgriffiges Mehl“ bedeutet immer Dunst.Dunst wird in der Küche gern für Strudel und Spätzle verwendet, um die Teigwaren kerniger zu bekommen.